bio-t® pro – schliesst die Lücke zwischen Labor und Produktion

Scale-up und Konzepttreue ist für die meisten Biotechnologen, die sich sowohl mit Grundlagenforschung als auch produktionsnaher Entwicklung beschäftigen, von zentraler Bedeutung. Die bio-t® pro-Reihe wurde unter Berücksichtigung dieser beiden Aspekte entwickelt unter Beibehaltung des industriellen Konzeptes, Vorfertigung als schlüsselfertige Packageunit und 3D basierte Modularisierung der einzelnen Funktionseinheiten.

Mit standardisierten Reaktoren, einem Arbeitsvolumen von 10 bis 500 Liter und einem Höhen-Durchmesser-Verhältnis von 2:1 oder 3:1 ist diese Reihe das ideale Werkzeug zur Prozessentwicklung, vom ersten Versuch bis hin zur Kleinproduktion. Die Reaktorbehälter erlauben eine maximale Flexibilität mit einer Vielzahl an Stutzen und einer grossen Auswahl von Zubehör für jede denkbare Anwendung in der Bioprozesstechnik.

go top